Der Erfolg unseres Kunden ist unser Ziel.
Wir sind Stolz darauf, ein Teil vom Ganzen zu sein.

Be- und Entladen von Container und Lkws


Jährlich geschehen tausende von Unfällen auf europäischen Straßen, weil Sicherheitsbestimmungen beim Beladen von Lkws nicht eingehalten werden oder diese unfachmännisch bepackt werden. Der geschätzte Schaden beläuft sich alleine im Straßenverkehr auf rund 250 Millionen Euro. Da auch Menschenleben durch falsch beladene Lkws in Mitleidenschaft gezogen werden können, drohen überdies inzwischen empfindliche Strafen und entsprechend engmaschige Kontrollen durch Polizei und Grenzschutz.

Ein Laie mag sich vielleicht denken: Ein Lkw muss doch einfach nur vollgepackt werden, oder nicht? Was soll schon groß dabei sein? Doch so einfach ist es nicht. Tatsächlich gehört eine Menge Knowhow zum richtigen Be- und Entladen.

Fachleute wissen, dass Waren im Lkw zum Beispiel gegen Verrutschen oder Umkippen gesichert werden müssen und dass es hierbei verschiedene brauchbare und gesetzlich zulässige Methoden gibt. Zudem sollte ein Lkw optimal ausgelastet sein, damit sich die Versendung der Waren für den Auftraggeber lohnt und dieser wirtschaftlich arbeiten kann. Auch hinsichtlich der vorgeschriebenen Verpackungen sind verschiedene Gesetzesregelungen verbindlich, zum Teil existieren internationale Standards und die Einfuhr in manche Länder ist nur möglich, wenn die Waren richtig gesichert und verpackt sind. Auf diese Art sucht man beispielsweise die Zahl der Straßen- und Containerunfälle durch schlecht verpackte und schlecht gesicherte Waren zu minimieren und den internationalen Frachtverkehr insgesamt sicherer zu machen.

Festgelegt wurden dieser Bestimmungskatalog in der Richtlinienreihe VDI2700, die ein ganzes Bündel an Informationen und Maßnahmen enthält. Zum Beispiel wird hier auch dargelegt, wie Sie berechnen können, welche Kräfte bei einem Bremsmanöver wirksam sind.

All dies sind Gründe, um das Be- und Entladen von Lkws in fachmännische Hände zu geben. Die Richtlinienreihe VDI2700 ist für uns verbindlich, genauso wie für jedes andere seriöse Unternehmen, das in der gleichen Branche tätig ist. Ähnliches gilt für das Beladen von Containern, da auch hier strenge Sicherheitsvorschriften gelten und bestimmte Waren beispielsweise voneinander getrennt werden müssen bzw. besonders verpackt werden müssen (feuchte und trockene Waren dürfen beispielsweise nicht zusammen verpackt werden, ebenso geruchsbildende und geruchsneutrale Erzeugnisse). Vertrauen Sie Ihre Fracht deswegen grundsätzlich Profis an, denn wirtschaftliche Verluste durch schlecht gesicherte Waren oder juristische Auseinandersetzungen im Schadensfall sind wesentlich kostenintensiver.

Wir haben jahrelange Erfahrungen in der Logistikbranche und können Ihnen folgenden Rundum-Service anbieten:

  • Berechnung der optimalen Auslastung eines Lkws zur Kostenersparnis
  • Wahl der vorschriftsmäßigen, richtigen Verpackung
  • fachmännische Sicherung von Waren gegen Verrutschen, Umkippen, Auslaufen etc.
  • schnelles und sauberes Be- und Entladen für effizientes Wirtschaften
  • ausgebildetes Personal, damit bei Ihnen keine Arbeitskräfte durch das Be- und Entladen von Container und Lkws gebunden werden
  • fachgerechte Entsorgung von Verpackungsmaterial beim Entladen


Überlassen Sie das Be- und Entladen Ihrer Container und Lkws uns, denn wir verfügen:

  • über das notwendige Knowhow
  • die richtige Ausrüstung
  • die personellen Ressourcen bestehend aus ausgebildeten Facharbeitern
  • jahrelange Erfahrung in der Branche
  • Kenntnis der internationalen Bestimmungen


Gerne unterbreiten wir Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Sprechen Sie unsere kompetenten Mitarbeiter an, die überwiegend schon jahrelang in der Logistikbranche arbeiten und sich bestens auskennen. Böse Überraschungen im Straßenverkehr oder beim Verschiffen von Container lassen sich meist vermeiden. Wir tragen gerne unseren Teil dazu bei. Sind Sie auch dabei?